Japanische Gesellschaft für Germanistik
 
オンライン状況
15 人のユーザが現在オンラインです。 (1 人のユーザが 新しい情報 を参照しています。)

登録ユーザ: 0
ゲスト: 15

もっと...
ログイン
ユーザ名:

パスワード:



パスワード紛失

  
投稿者 : bigpug55 投稿日時: 2013-02-05 05:32:02 (834 ヒット)

Richtlinien für das Literaturstipendium eines Stadtschreiber/einer Stadtschreiberin der Stadt Graz
http://www.kulturserver-graz.at/kulturamt/33


Ausschreibung für den Zeitraum vom 1. September 2013 bis 31. August 2014

Dotation/ Förderungsziel
Die Stadt Graz vergibt jährlich das Literaturstipendium „Grazer StadtschreiberIn“. Mit der Zuerkennung dieses Stipendiums sind die kostenlose Bereitstellung einer Wohnung im Cerrini-Schlössl am Grazer Schloßberg, jeweils von 1. September des Vergabejahres bis 31. August des folgenden Jahres, sowie eine monatliche Zuwendung von 1100 Euro verbunden. Im Einvernehmen mit dem Kulturamt übernimmt die Kulturvermittlung Steiermark die Betreuung des/der Autors/in.
Ziel ist die Förderung von Literat/Innen, die in ihren Arbeiten Innovationsfähigkeit und Gegenwartsbezug, ästhetische und sprachliche Qualität, Authentizität und künstlerische Eigenständigkeit beweisen. Ihre Anwesenheit in Graz soll dem kulturellen Austausch sowie der Interaktion mit der Literaturszene vor Ort dienen. Die Stipendiat/Innen erklären sich ausdrücklich bereit, während des vereinbarten Jahres mindestens acht Monate in Graz anwesend zu sein.
Von der Bewerbung ausgenommen sind Autor/Innen, die bereits einmal die Funktion des/der Grazer Stadtschreiber/In innehatten. Auf eine regionale Eingrenzung der Ausschreibung wird bewusst verzichtet, um sowohl für den interkulturellen Diskurs mit europäischen als auch außereuropäischen Literat/Innen offen zu sein. Allerdings ist der interkulturelle Austausch ein unverzichtbarer Ansatz der Stipendienvergabe.

Vergabekriterien
• kulturelle und sprachliche Affinität zu Graz
• Grundkenntnisse der deutschen Sprache erwünscht
• mindestens eine selbstständige literarische Publikation (nicht im Eigenverlag) oder fünf unselbstständige Publikationen in Zeitschriften oder Anthologien oder zwei gesendete oder gedruckte Hörspiele oder ein im Theater aufgeführtes oder gedrucktes Bühnenstück
• Bereitschaft, sich auf einen Dialog zwischen Literatur und urbanem Umfeld einzulassen
• Bereitschaft, über Vermittlung des Kulturamtes und der Kulturvermittlung Steiermark nach Maßgabe der Möglichkeiten durch Lesungen, Schulbesuche, Diskussionen etc. Kontakte zur Grazer Szene und Öffentlichkeit zu knüpfen
• Nennung einer konkreten Projektidee, an deren Realisierung während des Aufenthalts in Graz gearbeitet werden soll

Erforderliche Einreichungsunterlagen (6fach)
• Förderungsantrag (formloses Schreiben)
• Lebenslauf
• Publikationsverzeichnis
• Publikationen: 2 Beispiele *) bei fremdsprachigen Publikationen zusätzlich Übersetzungsbeispiele
• Typoskripte (Umfang: 5 bis 10 Seiten Prosa- oder Dramentexte, 5 Gedichte in Originalsprache und deutscher Übersetzung)
• Projektskizze (ca. 2 DIN A4 Seiten) **)

*) Umfang: je 5 bis 10 Seiten Textproben – Büchersendungen sind nicht erforderlich

**) Angaben über eine konkrete Projektidee, an der während des Grazaufenthaltes gearbeitet wird.

Vergabemodus
• Ausschreibung
• Bewertung durch den erweiterten Literaturbeirat und das Kulturamt
• Entscheidung durch die zuständigen Organe der Stadt Graz

Einreichungstermin
31. März 2013 (Datum des Poststempels)Die Einreichung ist zu richten an:

Kulturamt der Stadt Graz

Stigergasse 2/II. Stock (Mariahilfer Platz) 8020 Graz


Kontakt:
Kulturamt
Tel.: +43/316/872-4901
kulturamt@stadt.graz.at



投稿者 : bigpug55 投稿日時: 2013-02-05 03:24:25 (795 ヒット)

日本で著書がはじめて翻訳出版されるアンドレアス・グル―バー氏を迎え、氏の作品世界について、そしてオーストリアの今の文学界、文学を生み出す文化風潮と人々の気質、地誌といったところまでお話いただく予定です。対談のお相手は、ドイツ語圏文学翻訳者として常に第一線で活躍されている酒寄進一氏。司会と通訳はヨーロッパミステリー通のマライ・メントライン氏が努めます!
コーヒーブレイクでは、オーストリアのお菓子もお楽しみいただきます。
ドイツとはまた違う、オーストリア文化の新たな魅力が発見できることでしょう。多くの皆様の参加をお待ちしております!
http://www.jdg.or.jp/event/03seminar/seminar_54/20130328j.html


投稿者 : bigpug55 投稿日時: 2013-02-05 03:17:35 (848 ヒット)

金沢大学国際学類では、ドイツ語・ドイツ学分野のドイツ語母語話者の任期付専任教員(2013年10月1日採用、4年間)の公募を行います。ご応募よろしくお願いいたします。公募要領:
http://www.adm.kanazawa-u.ac.jp/jinsya/helpkoubo/doitubungaku.pdf


投稿者 : bigpug55 投稿日時: 2013-01-29 06:47:14 (913 ヒット)

ドイツ言語理論研究会(GLT)開催のお知らせ


寒中お見舞い申し上げます。ドイツ言語理論研究会(GLT)からの ご案内です。

以下の要領でドイツ言語理論研究会(GLT)を開催します。
多くの、関心ある皆さまのご来聴をお待ちしております。

日時: 2013年3月2日(土)14:00 ~ 17:30*
* 開始時間がいつもより早くなっています。ご注意ください。

場所: 東京大学駒場Ⅰキャンパス18号館4階
   コラボレーションルーム2**
** いつもと同じ階ですが、部屋が異なります。ご注意ください。
http://www.c.u-tokyo.ac.jp/info/about/visitors/maps-directions/campusmap.html

内容:
1.発表
井出万秀(立教大学)
「ドイツ語名詞句構造の変遷 ― 現代ドイツ語からの逆算」

2.読書報告
西脇麻衣子(東京大学)
「ドイツ語のモダリティに関するAbraham, Leissの最新論文について***」
***文献が複数にわたるため、関心のある方は森までお尋ねください。

当日は、18号館入り口が閉じられていますので、入り口右側にある
学内フォンかお電話から、コラボ2にお電話ください。(コラボ2の
番号は学内フォン横に掲示されています。)

東京大学・総合文化研究科
幸田 薫、森 芳樹
E-mail: koda_AT_boz.c.u-tokyo.ac.jp, mori_AT_boz.c.u-tokyo.ac.jp


« 1 2 3 (4) 5 6 7 ... 133 »
Japanische Gesellschaft für Germanistik © 2005-2009